Amateurfunk Kurs

OE1 Wien - Kurse

Anmeldungen bitte über das Webformular oder persönlich im Clubsekretariat (Donnerstags zwischen 17 und 21 Uhr).

Voraussetzung für die Teilnahme am Amateurfunkdienst ist die Absolvierung einer Prüfung. Informationen über die verschiedenen Klassen (Stufen) sind auf der auf der Informationsseite zur Prüfung oder auf den Informationsseiten des BMK / FMB nachzulesen.
Der Landesverband Wien bietet Kurse für die CEPT und CEPT-Novice an. Interessenten für die nationale Klasse 3 wird empfohlen den CEPT-Novice Kurs zu besuchen.

CEPT-Novice (Nat. Klasse 4)

Dieses Angebot richtet sich speziell an jene, denen der Technik Teil nicht ganz so leicht erscheint. Der Prüfungs Umfang im Bereich Rechtskunde und Betrieb ist bei dieser Klasse gleich wie für CEPT, der Technik Teil ist aber auf die Grundlagen eingeschränkt. In diesem Kurs ist Gelegenheit die technischen Grundlagen ausführlicher zu besprechen und zu erlernen. Inhaber eines CEPT-Novice Zeugnisses können zu einem späteren Zeitpunkt auf die "normale" CEPT "upgraden". Teilnehmern an einem CEPT-Novice Kurs bietet der LV Wien ausserdem an, den Technikvortrag des nächsten CEPT Kurses zu besuchen. Selbstverständlich ist es auch möglich einen CEPT Kurs zu besuchen und bei den komplizierteren Themen vorerst einmal einfach "wegzuhören".

CEPT (Nationale Klasse 1)

Dieser Kurs bereitet auf die Prüfung nach dem CEPT Standard, dem sogenannten "Harmonized Amateur Radio Examination Certificate" (HAREC), vor. Dieser Standard schreibt die nachzuweisenden Kenntnisse vor, die nachzuweisen sind, damit man eine Lizenz erhält die, innerhalb der in der CEPT vereinigten europäischen Länder, gegenseitig anerkannt wird.

CW Kurs

Telegrafie, umgangssprachlich auch als "morsen" bekannt, ist nicht mehr Voraussetzung für die Erlangung einer Amateurfunk-Bewilligung. Es ist aber dennoch möglich eine Prüfung abzulegen, die in manchen Ländern noch Voraussetzung ist. Telegrafie ist nach wie vor die effizienteste Betriebsart für sogenannte DX (Weitverkehr) Verbindungen auf Kurzwelle. Der LV Wien bietet deshalb gemeinsam mit dem LV Niederösterreich einen entsprechenden Kurs an.

Bei Interesse am CW Kurs bitte eine email an:  cw-kurs-wien (at) ml.oevsv.at

OE1 Wien - Termine

Der Amateurfunkkurs des LV1 wird in zwei Formen angeboten:

  • als wöchentlich stattfindender Kurs und
  • als Blockveranstaltung.

Die Gesamtzahl der aufzuwendenden Stunden ist in beiden Fällen gleich, wir hoffen aber auf diese Weise den persönlichen Bedürfnissen der Kursteilnehmer besser gerecht werden zu können. Beide Formen der Kursabwicklung haben Vor- und Nachteile, da aber der Lehrinhalt der Gleiche ist, kann man nichts falsch machen wenn man sich von seinen persönlichen Vorlieben leiten lässt.

Für den Herbst ist wieder ein wöchentlicher Abenkurs (CEPT und CEPT-Novice) geplant, der aber nur bei ausreichender Nachfrage stattfinden wird. Wir ersuchen eventuelle Interessenten an dieser Kursart rechtzeitig mit uns Kontakt aufzunehmen, damit wir Ihr Interesse an einem Abendkurs in Evidenz nehmen können und Sie bei Zustandekommen der nötigen Mindestteilnehmerzahl verständigen können.

Der nächste Blockkurs (CEPT und CEPT-Novice) findet an vier Wochenenden statt:

Frühjahr 2020 - Die Kurstermine bis inkl. 01.04.2020 sind ABGESAGT und finden nicht statt. Details siehe --> Stundenplan
 

Die derzeit im Fernmeldebüro Wien, Niederösterreich und Burgenland im Frühjahr
geplanten Amateurfunkprüfungstermine sind der 5., 6. und 7. Mai 2020.

Es wird empfohlen sich möglichst früh anzumelden, (bitte gemeinsam über Matthias OE1MPR@oevsv.at), da die Termine von der Behörde nach Anmeldereihenfolge vergeben werden. Das Anmeldeformular kann von der Seite des BMK / FMB heruntergeladen werden.

Die maximale Teilnehmerzahl für unsere Kurse beträgt 22. Vormerkungen, diese werden für den geplanten Sommertermin schon jetzt gerne entgegengenommen. Bitte benutzen Sie dazu unsere Newcomer Verwaltung unter: ONV oder per Email an OE1MPR@oevsv.at.
Die Kurse sind für alle Mitglieder kostenlos und Neuanmeldungen bekommen einen teil der Lernunterlagen gratis dazu. Mitglieder aus anderen Landesverbänden melden sich als Zweitmitglied für den Abendkurs und Blockkurs um € 76,- an.

Bankverbindung: BLZ: 20111, Kto.: 840 7479 6800, IBAN AT82 2011 1840 7479 6800

Kursunterlagen können über das Vereinsservice bezogen werden. Ältere Ausgaben der Skripten sind auch kostenlos über das ONV erhältlich. Oder bei Kursanmeldung direkt im Klub.

Fragen können an den Newcomer Referenten OM Matthias OE1MPR oder an den Landesverband Wien gesendet werden.